Aktuelle Informationen und Newsarchiv

Medizintechnik

Modernste Medizintechnik: SPECT/CT und MRT

Ende Januar 2016 hat das ZRN Leipzig zwei neue Geräte, das SPECT/CT-System Optima NM/CT640 (GE Healthcare) sowie das MRT-System Magnetom Aera 1,5 T (Siemens Healthcare), in Betrieb genommen.

Das SPECT/CT-System Optima NM/CT640 vereint die nuklearmedizinische, dreidimensionale Funktionsdiagnostik und die Computertomographie in einer Untersuchung. Der moderne Kernspintomograph Magnetom Area 1,5 T bringt erhebliche Fortschritte in Bezug auf Handling und Bildqualität sowie Patientenkomfort.

MRT-System Magnetom Aera 1,5 T

SPECT/CT-System Optima NM/CT640

SPECT/CT-System Optima NM/CT640

MRT-System Magnetom Aera 1,5 T

Information für Ärzte

PET-CT seit 01.01.2016 neu im EBM

Die onkologische Diagnostik mit Hilfe der Positronen-Emissions-Tomographie/Computertomographie (PET-CT) wurde per 01.01.2016 als neue Leistung in den EBM aufgenommen.

Bei den folgenden, bereits seit 2007 anerkannten Indikationen darf ein PET-CT zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung ohne vorherige Antragstellung auf Kostenübernahme abgerechnet werden:

Medizintechnik

Ultraschallgerät der neuesten Generation: das LOGIQ P9

Ultraschallgerät LOGIC P9

Ultraschallgerät LOGICTM P9

 

Seit Oktober 2015 arbeitet das Schilddrüsenzentrum im ZRN Leipzig mit einem Ultraschallgerät der neuesten Generation, dem LOGIQ ™ P9.

Neben dem "klassischen" B-Bild-Modus ermöglicht das LOGIQ™ P9 auch die farbkodierte Doppler- und Duplexsonographie, 3D- und 4D-Ultraschall sowie Elastographie, ein erst seit wenigen Jahren verfügbares Verfahren zur Beurteilung der Elastizität und Dichte von Gewebe.