Untersuchungen

Untersuchung allg SM B

MRT-Untersuchung

Bei der Auswahl der apparativen diagnostischen Maßnahmen orientieren wir uns am aktuellen Erkenntnisstand der medizinwissenschaftlichen Forschung und Entwicklung. Durch die Einführung der Schnittbilddiagnostik (insbesondere Computertomographie und Magnetresonanztomographie) wurden beachtliche Fortschritte in der Radiologie erzielt. Diese Techniken ermöglichen genaue Diagnosen, ohne dass invasive bzw. operative Eingriffe zur Diagnostik erforderlich sind.

So finden Sie in unserer Praxis in modernen Räumlichkeiten eine umfangreiche technische Ausstattung vor: Neben einer Flachdetektor-Röntgeneinrichtung und einer Vollfeldmammographie mit Tomosynthese verfügen wir über eine moderne Gerätetechnologie in der Schnittbilddiagnostik (Computertomographie und Magnetresonanztomographie). Hinzu kommen technische Innovationen wie ein fest installiertes PET-CT.

Die Untersuchungsgeräte erfüllen die geforderten Qualitätsstandards und entsprechen den in Deutschland besonders strengen Regeln des Strahlenschutzes.